Bei Kinderlein der Dresdner Nähblogger, die einen etwas
schwierigeren Start ins Leben haben, weil sie sich zu zeitig am Ausgang zu
schaffen machen oder gar ein paar Wochen zu früh rauspurzlen, gibt es eine
Wimpelkette. Ohne meine Wimpelkettenaktionfür den 1. Geburtstag des
Tochterkindes hätte es diese Bloggertreffen wohl gar nicht so schnell gegeben.

Daher habe ich auch für den Herbstzwerg von Saxony Girl mitgenäht und dafür ganz wunderbare Mädchenstoffe zugeschnitten. Nachdem ich mit meinem Werk – das sich nur mit Mühe in den übervollen Abend quetschen ließ – fertig und zufrieden war, überkamen mich plötzlich (leider berechtigte) Zweifel. Als Herbstzwerg war doch ein kleiner Mann auf die Welt gekommen und meine Mädchenfarben, die ich sogar noch mit rosa Stoffmalfarben verschönert hatte, waren da doch wenig passend.

Etwas zähneknirschend wurde daher nochmal genäht – diesmal, um bei der Farbschublade zu bleiben, eben in blau. Vernäht habe ich einen blau-weißen Karostoff mit kleinen Herzen, den es mal zum Geburtstag von einer lieben Freundin gab und eines der letzten Restchen meines Lieblingseulenstoffes, aus dem mein erster selbstgenähter MeiTaifür das Tochterkind und der ganz warme Durchschlafsack für den Sohnemann war. Zur besseren Zuordnung gab es auch diesmal wieder mein Nählabel.

Die gesamte Wimpelkette, die Königinnenreichzusammengenäht hat, sieht man hier.

amberlight-label

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.

2 Kommentare

  1. Der ist wirklich schön. Hab nochmal vielen Dank für diesen tollen Wimpel. Er hängt übrigens direkt über unserem Dresden-Siebdruck.
    LG Bianca

    Antworten
    • Und nun kennst du auch die Entstehungsgeschichte dahinter 🙂

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Über mich

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.
Wer schreibt hier und worüber?

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet.
Trustami


Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.
EMIL

soulbottles.de


Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (6 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (10 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch der Tochter (14 Jahre)*


Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*


  1. Sehr schönes Set! Die Schlafmaske könntest du nochmal knappkantig absteppen, dass sollte auch gegen Nahtauflösen helfen 🙃